Team Rollstuhlschaukel bei Stadtverbands-Direktor Peter Gillo

11.02.2019

Wir vom Team Rollstuhlschaukel waren heute wieder aktiv für das Projekt Rollstuhlschaukel unterwegs. Nach den erfolgreichen Besuchen bei Landrat Udo Recktenwald in St. Wendel und Landrat Patrik Lauer in Saarlouis in der vergangenen Woche waren wir am heutigen Montag zu Gast im Saarbrücker Schloß. Der zuständige Direktor des Regionalverbands Saarbrücken, Herr Peter Gillo, hatte zu diesem Termin eingeladen und zeigte sich von unserem bisherigen Engagement sehr beeindruckt. Dieses mal mit dabei als Abgesandte von Team Rollstuhlschaukel waren mit Botschafter Mike Mathes und Projektleiter Peter Haffner.

Der Direktor des Regionalverbandes Saarbrücken hatte den Fachdienstleiter Regionalentwicklung und Planung, Herr Thomas Unold an seiner Seite.
Auf besonderen Wunsch von Peter Haffner war auch der Behindertenbeauftragte des Regionalverbandes Saarbrücken, Herr Rudolf Leidich dabei.
Mir ist es sehr wichtig, dass die Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung der Städte in denen wir zu Gast sind, immer mit am Tisch sitzen, so Peter Haffner. Sie wissen einfach wo der Schuh drückt, bzw. am ehesten gehandelt werden sollte.

Die angenehmen Aufenthalte der beiden letzten Besuche in den Landratsämtern setzten sich auch in der saarländischen Hauptstadt im wunderschönen Saarbrücker Schloß fort.

Peter Gillo sowie Thomas Unold zeigten sich sehr gut vorbereitet und somit bestand auf beiden Seiten ein reger Austausch, in dessen weiterem Verlauf wir mit unserem Projekt die beiden Gesprächspartner von unserer guten Sache überzeugen konnten.

Besonders die Zusage von Peter Gillo, das Thema Rollstuhlschaukel mit den Bürgermeistern der angeschlossenen Kommunen zeitnah besprechen zu wollen, zeigte auch in diesem Austausch die Richtigkeit und Notwendigkeit einer Rollstuhlschaukel in den saarländischen Städten.
Mögliche Standorte, wie zum Beispiel am Staden, dem Erholungsgebiet in Saarbrücken St.Johann am rechten Ufer der Saar wurden dabei ins Auge gefasst.