Team Rollstuhlschaukel folgt Einladung des Cafe Courage zum Neujahrsempfang

18.01.2019

Heute hat das Cafe Courage, ein offener Treff für Menschen mit und ohne Behinderung, zum diesjährigen Neujahrsempfang eingeladen. Bereits 2011 setzte das Cafe Courage eine Marke für Inklusion in Dillingen. In Trägerschaft der AWO wurde die Einrichtung mit der Aufnahme in die Inklusionslandkarte der Bundesregierung ausgezeichnet. Der selbstverwaltete Treffpunkt für Menschen mit und ohne Behinderung in der Berckheimstraße in Dillingen erhielt als erstes Projekt der AWO bundesweit und als erstes Projekt i m Landkreis Saarlouis die begehrte Urkunde des Inklusionsbeirates der Bundesregierung. Die Auszeichnung besagt, dass der Empfänger einen wesentlichen Beitrag gemäß Artikel 8 der UN- Behindertenrechtskonvention zur öffentlichen Bewusstseinsbildung für den Inklusionsgedanken leistet.
Wir als Team Rollstuhlschaukel bedanken uns recht herzlich für die Einladung. Nach der Begrüßung durch Detlef Leinenbach durfte man sich auf ein liebevoll arrangiertes Buffet freuen. Mit der Projektmitarbeiterin der AWO Elke Müller und Vera Leinenbach vom Cafe Courage konnten weiteres gemeinsame Aktivitäten besprochen werden. Unter dem Motto -- Gemeinsam aktiv und inklusiv im Landkreis Saarlouis - werden wir alle zusammen beim Umzug der Picarda Fräsch teilnehmen. Auch beim B2Run Firmenlauf werden wir gemeinsam antreten und die die Konkurrenz zum Zittern bringen. Danken möchten wir noch dem Saarlouiser Künstler Mike Mathes ( weltweite Friedenskunst, 1000 Augen Projekt ) für die wieder einmal atemberaubende Choreografie.